MVZ Zentrum für Innere Medizin Dr. Berndt

Kardiologie - Angiologie - Diabetologie

Echokardiographie

Bei der Echokardiographie wird das sich bewegende Herz mittels Ultraschall dargestellt. Dabei ist eine differenzierte Diagnostik zu Herzstruktur und Herzfunktion möglich. Der Herzmuskel wird durch die sehr hohe Farbauflösung direkt dargestellt. Die Methode ist als reine Ultraschalluntersuchung ohne Kathetereingriff oder Strahlenbelastung frei von Nebenwirkungen und jederzeit wiederholbar. Sie ist deshalb ideal geeignet in der Frühdiagnostik von Herzerkrankungen und gleichermaßen für Untersuchungen nach einem Herzinfarkt, bei Verdacht auf Herzmuskelentzündung, Herzklappendefekte oder Herzschwäche.

Über Dopplermessungen berechnen wir die Blutflussvolumina und -geschwindigkeiten im Herzen sowie in den herznahen Gefäßen. Verengungen und Undichtigkeiten der Herzklappen können sicher und zweifelsfrei bestimmt werden. Messungen, die zur Schweregradbestimmung herangezogen werden, sind die Grundlage für medikamentöse oder operative Maßnahmen