MVZ Zentrum für Innere Medizin Dr. Berndt

Kardiologie - Angiologie - Diabetologie

 

Ultraschall der hirnversorgenden Gefäße (Doppler/Duplexsonographie der extrakraniellen Gefäße)

 

Bei dieser Untersuchung werden die Blutgefäße des Halses dargestellt und die Blutströmung gemessen. Es erfolgt die Messung der Intima- Medial- Dicke (IMT- Gefäßinnenschicht) zur Bestimmung des Gefäßalters und Messung des Blutflusses aller hirnvorsorgenden Schlagadern. Wir können Gefäßverengungen und Gefäßverschlüsse sicher erkennen. Durch Messung der Blutflussgeschwindigkeit wird der  Schweregrad von Gefäßverengung bestimmt. Sind bereits Ablagerungen an den Adern zu erkennen, besteht dringender Handlungsbedarf, denn das Schlaganfallrisiko ist erhöht.